Russisch-orthodoxe Gedenkstätte Nadezhda Ivanovna Borodina

Foto (7)
Informationen
Adresse:

Schafferstraße, 21 - 39012 Meran

Höhe:

329 m ü.d.M.

Telefon:

+39 0471 979328

Fax:

+39 0471 979328



Bewertung: Gut

Finde die Position auf der Karte

Sammlung von Kultusobjekten, Dokumenten und Büchern der russisch-orthodoxen Gemeinschaft, die um die Jahrhundertwende zur Kur in Meran lebte. Die 1897 eröffnete und dem Wundertäter Nikolaus geweihte Kirche wurde, wie auch die umliegenden eleganten Häuser, von Tobias Brenner geplant. Das Ensemble entstand dank einer großzügigen Hinterlassenschaft der reichen Moskauerin Nadezda IwanownaBorodina. Der Russkij Dom (Russenhaus) wurde in den vergangenen Jahren hergerichtet und beherbergt heute, neben einem Altersheim, auch die Bibliothek mit dem Restbestand von über 1.300 Büchern der russischen Gemeinde. Die Bibliothek wurde in letzter Zeit durch private Schenkungen bereichert.

Bewertung: Gut

Die Sammlung russisch-orthodoxer Kultgegenstände von Nadezda Borodina kann man in der Kirche St. Nikolaus besichtigen, welche sich im ersten Stock eines historischen Gebäudes in der Schafferstraße befindet, das heute ein Seniorenheim beherbergt und mit dem Aufzug (130x110 cm) erreichbar ist. Über einen langen Flur im Erdgeschoss gelangt man in die angrenzende Bibliothek der russischen Gemeinde. Hier ist der Manövrierraum aufgrund der Möblierung eingeschränkt. In der Nähe des Aufzugs befindet sich ein behindertengerecht ausgestattetes, aber enges WC.

Anmerkung: In Schafferstr. 21 beim Seniorenheim Villa Petersburg.
Parkplatz
Privat
  • ja
Gebührenpflichtig
  • nein
Überdachter Parkplatz
  • nein
Reservierte Stellplätze
Vorhanden
  • ja
Anzahl
  • 3
Kennzeichnung
  • ja
Breite > 3,2 m
  • ja
Entfernung zum Eingang < 50 m
  • ja
Bodenbeläge
  • Platten / nicht holprige Pflastersteine
Anmerkung: Der Zugangsweg vom Parkplatz zum Eingangsbereich weist einen Abschnitt mit einer Steigung von 9-10% auf. Der barrierefreie Zugang zum ersten Stock (Kirche) erfolgt über das Altersheim, wo sich ein Fahrstuhl befindet: Der externe Zugangsweg weist hingegen eine Treppe auf.
Straßenüberquerung
Notwendig
  • nein
Vorhandensein von
Stufen oder Treppen
Fahrstuhl
Eigenschaften Zugangsweg
Überdacht
  • nein
Abschnitte mit Steigung
  • ja
Steigung < 7%
  • nein
Querneigung < 3,5%
  • nein
Ruheplattform
Vorhanden
  • ja
Breite des Zugangsweges
  • > 90 cm
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • nein
Bodenbeläge
  • Platten / nicht holprige Pflastersteine
Anmerkung: Dieser Fahrsthul befindet sich im Altersheim Villa Petersburg und bildet den barrierefreien Zugang zum Zarenbrunn. Der Zugangsweg zur Gedenkstätte befindet sich im ersten Stock und erfolgt über die Terrasse.
Maße
Tiefe in cm
  • 130
Breite in cm
  • 110
Türen
Breite in cm
  • 85
Öffnungsdauer in Sekunden
  • 9
Bedienungselemente
Höhe zwischen 110 und 140 cm
  • ja
Blindenschrift
  • ja
Anmerkung: Diese Treppe bildet den externen Zugangsweg zum Haupteingang und lässt sich mit dem Fahrstuhl im Altersheim überwinden.
Merkmale
Breite > 120 cm
  • ja
Wendelartige Treppe
  • nein
Stufenmarkierung
  • nein
Stufen
Anzahl
  • 24
Auftritt in cm
  • 33
Stufenhöhe in cm
  • 16
Handlauf
  • ja
Anmerkung: Der barrierefreie Zugang zum Zarenbrunn erfolgt über das Altersheim mit dem Fahrstuhl.
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • nein
Zugang mittels
Stufen oder Treppen
Fahrstuhl
Eingangsbereich Räumlichkeit
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 128
Tür nach außen zu öffen / Schiebetür
  • nein
Automatische Tür
  • nein
Türschließer
  • nein
Türschwelle vorhanden
  • ja
Türschwelle in cm
  • 5
Innentüren
Vorhanden
  • ja
Manövrierraum
Manövrierraum > 140x140 cm vorhanden
  • ja
Behindertengerechtes WC
  • nein
Orientierungshilfen
Vorhanden
  • nein
Teppiche
  • ja
Bodenbeläge
  • Parkett
Anmerkung: Über einen langen Flur im Erdgeschoss gelangt man in die angrenzende Bibliothek der russischen Gemeinde. Hier ist der Manovrierraum aufgrund der Möbilierung eingeschränkt.
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • ja
Eingangsbereich Räumlichkeit
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 84
Tür nach außen zu öffen / Schiebetür
  • nein
Türschwelle vorhanden
  • ja
Türschwelle in cm
  • 2
Innentüren
Vorhanden
  • ja
Manövrierraum
Mindestbreite der Ausstellungswege
  • 80
Manövrierraum > 140x140 cm vorhanden
  • ja
Behindertengerechtes WC
  • ja
Orientierungshilfen
Vorhanden
  • nein
Bodenbeläge
  • Teppichboden
Anmerkung: In der Nähe des Aufzugs befindet sich ein behindertengerecht ausgestattetes, aber enges WC.
Lage im Gebäude
  • Erdgeschoss
Lage behindertengerechtes WC
  • Damen
Eingangsbereich
Tür lässt sich ohne Kraftaufwand öffnen
  • ja
Türbreite in cm
  • 85
Tür nach außen zu öffnen / Schiebetür
  • nein
Türschließer
  • nein
Türschwelle vorhanden
  • nein
Manövrierraum außen > 140 x 140 cm
  • ja
Manövrierraum innen > 140 x 140 cm
  • nein
WC
Haltegriff
  • ja
Seitlich anfahrbar
  • nein
Von vorne anfahrbar
  • ja
Alarmklingel in greifbarer Nähe
  • nein
Waschbecken
Zugänglich
  • nein
Höhe in cm
  • 83
Freiraum unter dem Waschbecken in cm
  • 65
Höhenverstellbar
  • nein
Spiegelhöhe in cm
  • 110
Spiegel verstellbar
  • nein
Wasserhahn
  • Bedienungshebel
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor

Dies könnte dich auch interessieren