AquaForum Latsch

Informationen
Adresse:

Marktstraße 48 - 39021 Latsch - Martelltal

Telefon:

+39 0473 623 560

Fax:

+39 0473 721 271



Bewertung: Ausgezeichnet

Foto (10)
Finde die Position auf der Karte

Entspannen und Energie auftanken im lauwarmen Wasser! Im AquaForum wartet ein modernes 25-m-Becken auf Sie. Nassvergnügter Badespaß für die ganze Familie.
Im Kinderbereich können die Kleinsten spielen, etwas Größere vergnügen sich in der tollen Röhrenrutsche mit überraschenden Lichteffekten. Wer sich vor allem entspannen möchte findet im Solebecken mit Unterwassermassage, in der Luftsprudelbank unter freiem Himmel oder im großen Whirlpool genau das Richtige; auch stehen die vielen Relaxliegen zur Verfügung, von wo aus man eine tolle Panoramaaussicht genießt.
Auch der exklusive Saunabereich bietet jeden Komfort: Hier kann man wählen zwischen der finnischen Sauna mit Temperaturen zwischen 90 und 100 Grad, dem Sanarium (Biosauna) mit 40 und 65 Grad für weniger Hitzeliebende und schließlich dem Dampfbad (Caldarium) mit deutlich niedrigeren Temperaturen. Zum Abkühlen stehen die Freiluftterrasse, das Kaltwasserbecken, das Kneipp-Becken und mehrere Ruhebereiche zur Verfügung: einladende Hängematten, kuschelige Saunanischen und bequeme Saunaliegen oder die Ruheoase mit den Wasserbetten und Wohlfühlliegen. Gesellig plaudern, Freunde treffen und kennenlernen bei einer Tasse Tee in den gemütlichen Sitzecken an der Tee-Theke: Was gibt es Schöneres?

Zugänglichkeit

Das AquaForum verfügt über einen großen öffentlichen Parkplatz, der sich unterhalb des Sportkomplexes befindet. Von hier aus führt ein ansteigender Weg zum Eingang. Um den für Menschen mit Behinderung reservierten Stellplatz zu erreichen, muss man hingegen auf der Straße am Haupteingang vorbeifahren. Ein eigener Zugang für Mütter mit Kinderwagen und für RollstuhlfahrerInnen ist vorhanden. Die Sportzone ist für Menschen mit motorischen Behinderungen problemlos zugänglich: Der Zugang zu den Becken wird durch eine mobile Hebevorrichtung (mit Hilfestellung benutzbar) garantiert. Die für Menschen mit Behinderung reservierten Umkleideräume sind zugänglich und befinden sich nach den Damenumkleideräumen in einer etwas marginalen und unbequemen Position: Die Tür öffnet sich nach innen. Die Terrasse ist vom Schwimmbereich aus über eine Treppe oder mit dem Aufzug erreichbar (allerdings ist es ein längerer Weg durch die Saunaabteilung). Saunalandschaft und Dampfbad befinden sich im ersten Obergeschoss und sind problemlos zugänglich und mit dem Aufzug erreichbar (140 x 140 cm, Türbreite 80 cm). Die Terrasse in der Nähe der Saunaabteilung ist allerdings nur über die Treppe erreichbar. Im zweiten Obergeschoss befindet sich die Ruhezone, wo keine nennenswerten architektonischen Barrieren vorhanden sind. Auf jedem der drei Stockwerke ist eine behindertengerecht ausgerüstete  Toilette vorhanden.
Anmerkung: Das Aquaforum Latsch verfügt über einen großen Besucherparkplatz unterhalb der Sportanlagen und einen reservierten Stellplatz für Besucher mit Mobilitätseinschränkungen einige Meter oberhalb vom Haupteingang.
  • Empfohlener Parkplatz
Parkplatz
Privat
  • ja
Gebührenpflichtig
  • nein
Überdachter Parkplatz
  • nein
Reservierte Stellplätze
Vorhanden
  • ja
Anzahl
  • 1
Kennzeichnung
  • ja
Breite > 3,2 m
  • ja
Entfernung zum Eingang < 50 m
  • nein
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
Anmerkung: Der Zugangsweg 1 verbindet den reservierten Autoabstellplatz für Besucher mit Behinderungen mit dem Haupteingang. Der Zugangsweg 2 verbindet den großen Besucherparkplatz mit dem Eingangsbereich und weist eine Steigung auf.
  • Empfohlener Zugangsweg
  • Zugangsweg 2
Straßenüberquerung
Notwendig
  • nein
  • nein
Eigenschaften Zugangsweg
Überdacht
  • nein
  • nein
Ansteigend
  • ja
  • ja
Steigung < 7%
  • ja
  • nein
Querneigung < 3,5%
  • nein
  • nein
Ruheplattform
Vorhanden
  • ja
  • ja
Sitzmöglichkeit & Bänke
  • nein
  • nein
Breite des Zugangsweges
  • > 90 cm
  • > 90 cm
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
  • ja
Taktile Wege
  • nein
  • nein
Bodenbeläge
  • Platten / nicht holprige Pflastersteine
    Asfalt / Zement
  • Platten / nicht holprige Pflastersteine
    Asfalt / Zement
Anmerkung: Für Familien mit Kinderwagen oder Besucher im Rollstuhl gibt es eine entsprechend breite Zugangsschranke.
  • Haupteingang
Eingangsbereich
Tür vorhanden
  • ja
Tür lässt sich ohne Kraftaufwand öffnen
  • ja
Türbreite in cm
  • 110
Tür nach außen zu öffnen
  • ja
Automatische Tür
  • nein
Türschließer
  • ja
Türschwelle vorhanden
  • ja
Höhe der Türschwelle in cm
  • 2
Vorhandensein von
Fahrstuhl
Höhe Kassenschalter in cm
  • 115
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Teppiche
  • nein
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor
Anmerkung: Der Umkleidebereich für Besucher mit Mobilitätseinschränkungen befindet sich eher ungünstig weiter hinten beim Damenumkleidebereich. Die Tür zur Umkleidekabine öffnet sich nach innen, die aufklappbare Sitzbank ermöglicht jedoch genügend Manövrierfläche.
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • ja
Lage
  • Hallenbad
Eingangsbereich
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 90
Tür nach außen zu öffnen / Schiebetür
  • ja
Türschließer
  • ja
Türschwelle vorhanden
  • nein
Manövrierraum > 140 x 140 cm
  • ja
Barrierefreie Umkleidekabine gekennzeichnet und leicht auffindbar
  • ja
Kabine
Breite in cm
  • 100
Länge in cm
  • 135
Haltegriff
  • nein
Kabinentürbreite in cm
  • 90
Kabinentür lässt sich nach außen öffnen
  • nein
Höhe Haartrockner in cm
  • 85
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor
Anmerkung: Der Schwimmbadlifter kann von den Badegästen nicht selbständig benützt werden, sondern wird vom Bademeister bedient. Die mobile Einstiegshilfe ist jederzeit verstellbar und ermöglicht den Zugang zu allen Schwimmbecken.
Handhabung
Mit Hilfestellung
  • ja
Hebelifter
Fester Sitz
  • ja
Eigenschaften
Elektroantrieb
  • ja
Verstellbar
  • ja
Sitzhöhe verstellbar
  • ja
Bodenlifter
  • ja
Anmerkung: Um in das Schwimmbecken zu gelangen, können Besucher mit Behinderungen auch eine mobile Einstiegshilfe verwenden (siehe Schwimmbadlifter). Die Bademeister leisten hierbei gerne Hilfestellung.
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • ja
Eingangsbereich
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • >150
Tür nach außen zu öffnen / Schiebetür
  • ja
Türschließer
  • ja
Türschwelle vorhanden
  • nein
Manövrierraum > 140 x 140 cm
  • ja
Zugang zum Schwimmbecken mittels
Schwimmbadlifter
Schwimmbadleiter
  • ja
Beckenrand
Höhengleich mit Bodenniveau
  • ja
Erhöht
  • nein
Eigenschaften des Wassers
Wasserniveau höhengleich mit Beckenrand
  • ja
Salzwasser
  • nein
Thermalwasser
  • nein
Befahrbare Dusche
  • ja
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor
Anmerkung: Das Hallenbad verfügt über ein Kinderbecken und eine 50 m lange Wasserrutsche. Die Wasserrutsche ist nur über eine Wendeltreppe erreichbar.
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • ja
Eingangsbereich
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • >150
Tür nach außen zu öffnen / Schiebetür
  • ja
Türschließer
  • ja
Türschwelle vorhanden
  • nein
Manövrierraum > 140 x 140 cm
  • ja
Zugang zum Schwimmbecken mittels
Schwimmbadlifter
Beckenrand
Höhengleich mit Bodenniveau
  • ja
Erhöht
  • nein
Eigenschaften des Wassers
Wasserniveau höhengleich mit Beckenrand
  • ja
Salzwasser
  • nein
Thermalwasser
  • nein
Befahrbare Dusche
  • ja
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • nein
Zugang Mittels
Rampe
Eingangsbereich
Tür vorhanden
  • nein
Manövrierraum > 140 x 140 cm
  • ja
Zugang zum Schwimmbecken mittels
Schwimmbadlifter
Stufen
  • ja
Beckenrand
Höhengleich mit Bodenniveau
  • nein
Erhöht
  • ja
Höhe Beckenrand in cm
  • 50
Eigenschaften des Wassers
Wasserniveau höhengleich mit Beckenrand
  • ja
Salzwasser
  • nein
Thermalwasser
  • nein
Befahrbare Dusche
  • ja
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • nein
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor
Anmerkung: Die Galerie mit den Liegen im Obergeschoss ist vom Schwimmbecken aus über eine steile Treppe erreichbar. Dieser erhöhte Liegebereich ist auch durch eine Verbindungstür mit dem Saunabereich verbunden, weshalb Gäste im Rollstuhl die Hallenbadterrasse eventuell auch über einen sehr langen alternativen Zugangsweg über den Saunabereich erreichen können.
Lage
  • Hallenbad
Zugang mittels
Stufen oder Treppen
Fahrstuhl
Eingangsbereich
Tür vorhanden
  • ja
Türschwelle vorhanden
  • nein
Manövrierraum > 140 x 140 cm
  • ja
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor
  • Liegewiese
  • Kinderspielplatz
Zugang
Tür vorhanden
  • ja
  • ja
Türbreite in cm
  • 95 (180)
  • 95 (180)
Tür nach außen zu öffnen / Schiebetür
  • ja
  • ja
Automatische Tür
  • nein
  • nein
Türschließer
  • nein
  • nein
Türschwelle vorhanden
  • nein
  • nein
Manövrierraum > 140 x 140 cm
  • ja
  • ja
Höhenunterschied
  • ja
  • ja
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • nein
  • nein
Bodenbeläge
  • Gras
    Platten / nicht holprige Pflastersteine
  • Gras
    Platten / nicht holprige Pflastersteine
Anmerkung: Der Saunabereich befindet sich im ersten Obergeschoss und ist mit dem Fahrstuhl erreichbar.
  • Sauna
  • Dampfbad
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • nein
  • nein
Zugang mittels
Eingangsbereich
Tür vorhanden
  • ja
  • ja
Türbreite in cm
  • 80
  • 80
Türschwelle vorhanden
  • nein
  • nein
Manövrierraum > 140 x 140 cm
  • ja
  • ja
Kabine
Türbreite in cm
  • 83
  • 85
Türschwelle vorhanden
  • ja
  • nein
Höhe der Türschwelle in cm
  • 2
  • /
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
  • ja
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor
  • Fliesen / Marmor
Lage
  • 2. Stock
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • nein
Zugang mittels
Fahrstuhl
Eingangsbereich
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 90
Tür nach außen zu öffnen / Schiebetür
  • ja
Automatische Tür
  • nein
Türschließer
  • ja
Türschwelle vorhanden
  • nein
Manövrierraum > 140 x 140 cm
  • ja
Liege bzw. Wanne
Mit Rollstuhl anfahrbar
  • ja
Höhe Liege bzw. Wanne in cm
  • 45
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor
Anmerkung: Die Saunaterrasse befindet sich im Saunabereich und ist nur über eine Treppe erreichbar.
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • nein
Zugang mittels
Stufen oder Treppen
Eingangsbereich
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 85
Tür nach außen zu öffnen / Schiebetür
  • ja
Türschließer
  • nein
Türschwelle vorhanden
  • nein
Manövrierraum > 140 x 140 cm
  • ja
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • nein
Bodenbeläge
  • Parkett
Anmerkung: In allen drei Etagen befindet sich ein sehr gut zugängliches WC.
Lage im Gebäude
  • Im Unkleidebereich
  • Im Unkleidebereich
  • Im Bereich der Aufstiegsanlagen
Zugang mittels
Fahrstuhl
Barrierefreies WC gekennzeichnet und gut auffindbar
  • nein
  • nein
  • nein
Lage behindertengerechtes WC
  • Eigenständig
  • Eigenständig
  • Eigenständig
Eingangsbereich
Türbreite in cm
  • 78 (88)
  • 75
  • 80
Tür nach außen zu öffnen / Schiebetür
  • ja
  • ja
  • ja
Türschließer
  • ja
  • ja
  • nein
Türschwelle vorhanden
  • nein
  • nein
  • nein
Manövrierraum außen > 140 x 140 cm
  • ja
  • ja
  • ja
Manövrierraum innen > 140 x 140 cm
  • ja
  • ja
  • ja
WC
Haltegriff
  • ja
  • ja
  • ja
Freiraum um das WC seitlich anzufahren in cm
  • 135
  • 123
  • 109
Abstand von der Hinterwand in cm
  • 70
  • 70
  • 70
Höhe in cm
  • 50
  • 49
  • 48
Alarmklingel in greifbarer Nähe
  • ja
  • ja
  • ja
Waschbecken
Zugänglich
  • ja
  • ja
  • ja
Höhe in cm
  • 80
  • 80
  • 80
Freiraum unter dem Waschbecken in cm
  • 68
  • 68
  • 68
Höhenverstellbar
  • nein
  • nein
  • nein
Spiegelhöhe in cm
  • 90
  • 15
  • 130
Spiegel verstellbar
  • nein
  • nein
  • nein
Wasserhahn
  • Bedienungshebel
  • Bedienungshebel
  • Bedienungshebel
Offene Dusche
Mit dem Rollstuhl befahrbar
  • ja
  • ja
  • /
Höhe der Duschtasse in cm
  • 0
  • 0
  • /
Sitzmöglichkeit
  • ja
  • ja
  • /
Haltegriff
  • ja
  • ja
  • /
Alarmklingel in greifbarer Nähe
  • ja
  • ja
  • /
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor
  • Fliesen / Marmor
  • Fliesen / Marmor
Maße
Tiefe in cm
  • 140
Breite in cm
  • 140
Türen
Breite in cm
  • 80
Öffnungsdauer in Sekunden
  • 5
Bedienungselemente
Höhe zwischen 110 und 140 cm
  • ja
Blindenschrift
  • ja
Tastatur mit Reliefschrift
  • ja
Anmerkung
  • Dieser Fahrstuhl verbindet alle 3 Etagen im Hallenbad.

Dies könnte dich auch interessieren