Planetarium - Südtirol

Informationen
Adresse:

Gummer, Gummer 5 - 39053 Karneid

Telefon:

+39 0471 610020

Fax:

+39 0471 610020



Bewertung: Ausgezeichnet

Foto (16)
Position auf Karte anzeigen

Das Planetarium Südtirol ist auf dem neuesten Stand der Technik und eröffnet einen spannenden Blick auf unser Universum. Eine dreidimensionale Projektion ermöglicht dem Besucher eine faszinierende Reise durch Zeit und Raum im beeindruckenden Kosmos. Gemeinsam mit der Sternwarte „Max Valier” und dem “Planetenweg” vervollständigt das Planetarium das astronomische Angebot im Eggental.

Zugänglichkeit

Das Planetarium Südtirol befindet sich in Gummer und ist sowohl mit dem Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Buslinie Nr. 182 ab Busbahnhof Bozen nach Gummer) gut erreichbar: Von Bozen fahren wir auf der Brenner Staatsstraße (SS12) zunächst in Richtung Norden (Brenner), um gleich nach dem kurzen Tunnel von Kardaun rechts in Richtung Eggental weiterzufahren. Kurz vor Birchabruck zweigen wir links nach Gummer ab. Ab hier ist der Weg zum Planetarium beschildert (Entfernung von Bozen nach Gummer 17 km, ca. 30 Minuten, Navi-Eingabe: Gummer).
Die Einrichtung verfügt über einen großen Parkplatz (1 reservierter Stellplatz für Besucher mit Behinderung) unweit vom Eingangsbereich und eine angrenzende Bushaltestelle. Der Zugangsweg vom Parkplatz zum Haupteingang weist eine Rampe mit einer Steigung von 12% und Natursteinpflaster auf, weshalb Besucher mit Gehbehinderungen im Bedarfsfall vorübergehend auf dem ebenen Platz vor dem Eingang parken dürfen. Von dort gelangt man über den barrierefreien Haupteingang direkt zum Eingangsbereich im Erdgeschoss, wo sich die Kasse und der Zugang zum Projektionssaal befinden. Der kuppelförmige Saal bietet 53 Sitzplätze und 2 Plätze für Zuschauer im Rollstuhl. Aufgrund der begrenzten Sitzplätze empfehlen wir eine Reservierung. Für einige Projektionen erhalten die Zuschauer 3D Brillen. Außer dem Projektionssaal gibt es im Erdgeschoss auch einen Ausstellungsraum für Wechselausstellungen. Die barrierefreien Toiletten befinden sich hingegen im Obergeschoss und sind bequem mit dem Fahrstuhl erreichbar. Von dort oben kann man zudem die Kuppel beobachten und durch die verglasten Fensterflächen die umgebende Bergwelt bestaunen. Im rund 4 km entfernten Obergummer lässt sich auch die Sternwarte „Max Valier“ erkennen.
Anmerkung: Das Planetarium verfügt über einen großen Parkplatz (1 reservierter Stellplatz für Besucher mit Behinderung) unweit vom Eingangsbereich und eine angrenzende Bushaltestelle. Der Zugangsweg vom Parkplatz zum Haupteingang weist eine Rampe mit einer Steigung von 12% und Natursteinpflaster auf, weshalb Besucher mit Gehbehinderungen im Bedarfsfall vorübergehend auf dem ebenen Platz vor dem Eingang parken dürfen.
Parkplatz
Öffentlich
  • ja
Gebührenpflichtig
  • nein
Überdachter Parkplatz
  • nein
Entfernung zum Eingang < 50 m
  • nein
Reservierte Stellplätze
Vorhanden
  • ja
Anzahl
  • 1
Kennzeichnung
  • ja
Breite > 3,2 m
  • ja
Ausgewiesener Zugangsweg
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
Anmerkung: Der Zugangsweg vom Parkplatz zum Haupteingang weist eine Rampe mit einer Steigung von 12% und Natursteinpflaster auf, weshalb Besucher mit Gehbehinderungen im Bedarfsfall vorübergehend auf dem ebenen Platz vor dem Eingang parken dürfen.
Eigenschaften Zugangsweg
Überdacht
  • nein
Abschnitte mit Steigung
  • ja
Steigung < 7%
  • nein
Querneigung < 3,5%
  • ja
Ruheplattform
Vorhanden
  • nein
Sitzmöglichkeit & Bänke
  • ja
Breite des Zugangsweges
  • > 90 cm
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Bodenbeläge
  • Platten / nicht holprige Pflastersteine
Eingangsbereich
Tür vorhanden
  • ja
Tür lässt sich ohne Kraftaufwand öffnen
  • ja
Türbreite in cm
  • 100
Tür nach außen zu öffnen
  • ja
Automatische Tür
  • nein
Türschließer
  • ja
Türschwelle vorhanden
  • ja
Höhe der Türschwelle < 2,5 cm
  • ja
Höhe der Türschwelle in cm
  • 2
Manövrierfläche > 140x140 cm
  • ja
Höhe Kassenschalter in cm
  • 110
Teppiche
  • ja
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor
Anmerkung: Der Kuppelsaal des Planetariums bietet 53 Sitzplätze und 2 Plätze für Zuschauer im Rollstuhl. Aufgrund der begrenzten Anzahl ist es ratsam die Sitzplätze vorher zu reservieren.
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • ja
Eingangsbereich Räumlichkeit
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 120
Tür nach außen zu öffen / Schiebetür
  • ja
Türschließer
  • nein
Türschwelle vorhanden
  • nein
Innentüren
Vorhanden
  • ja
Schmalste Tür in cm
  • 120
Türschwellen > 2,5 cm vorhanden
  • nein
Manövrierraum
Mindestbreite der Ausstellungswege
  • 150
Manövrierraum > 140x140 cm vorhanden
  • ja
Behindertengerechtes WC
Bodenbeläge
  • Teppichboden
Anmerkung: Im Ausstellungsraum finden Wechselausstellungen statt.
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • ja
Eingangsbereich Räumlichkeit
Tür vorhanden
  • nein
Innentüren
Vorhanden
  • nein
Manövrierraum
Mindestbreite der Ausstellungswege
  • 150
Manövrierraum > 140x140 cm vorhanden
  • ja
Behindertengerechtes WC
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Teppiche
  • ja
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor
Anmerkung: Die Toiletten befinden sich im Obergeschoss und sind bequem mit dem Aufzug erreichbar.
Lage im Gebäude
  • Erster Stock
Zugang mittels
Fahrstuhl
Barrierefreies WC gekennzeichnet und gut auffindbar
  • ja
Lage behindertengerechtes WC
  • Eigenständig
Eingangsbereich
Tür lässt sich ohne Kraftaufwand öffnen
  • ja
Türbreite in cm
  • 86
Tür nach außen zu öffnen / Schiebetür
  • ja
Türschließer
  • nein
Türschwelle vorhanden
  • nein
Manövrierraum außen > 140 x 140 cm
  • ja
Manövrierraum innen > 140 x 140 cm
  • ja
WC
Haltegriff
  • ja
Seitlich anfahrbar
  • ja
Freiraum um das WC seitlich anzufahren in cm
  • 123
Von vorne anfahrbar
  • ja
Abstand von der Hinterwand in cm
  • 70
Höhe in cm
  • 49
Alarmklingel in greifbarer Nähe
  • ja
Waschbecken
Zugänglich
  • ja
Höhe in cm
  • 77
Freiraum unter dem Waschbecken in cm
  • 68
Höhenverstellbar
  • nein
Spiegel verstellbar
  • ja
Wasserhahn
  • Bedienungshebel
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor

Im Zentrum

Höhenlage > 1.000 m

Reisegruppen

Ganzjährig geöffnet

Familienfreundlich

Aufzug

Bad mit Haltegriffe

Dies könnte dich auch interessieren