Kabinenbahn Ciampinoi

Informationen
Adresse:

Meisules Straße 250 - 39048 Wolkenstein in Gröden

Telefon:

+39 0471 795313



Bewertung: Gut

Finde die Position auf der Karte

Der Ciampinoi erhebt sich im Süden von Wolkenstein, bedeckt mit Kiefern und geschützt vom Langkofel, einem majestätischen Dolomitengipfel, der ihn überragt. Vom Gipfel aus hat man eine wunderbare Aussicht über das gesamte Grödner Tal mit seinen drei Ortschaften St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein. Dem Besucher eröffnet sich eine atemberaubende Bergkulisse mit Gipfeln und Massiven, soweit das Auge reicht. Die Seilbahnen und Pisten am Ciampinoi sind Teil des weltberühmten Skikarussells „Sellaronda“, welches es Skifahrern ermöglicht, alle vier Tallandschaften um den grandiosen Sellastock an einem Tag zu befahren.
Die moderne 12er Kabinenbahn führt vom Zentrum in Wolkenstein (1.566 m) hinauf zur Bergstation am Ciampinoi (2.248 m) und überwindet dabei einen Höhenunterschied von 682 m. Oben an der Bergstation gibt es neben dem herrlichen Panorama ein gepflegtes Bergrestaurant mit Bar, Self-Service, Pizzeria und Sonnenterrasse.

Freeride-Strecke
Für abenteuerlustige Mountainbiker bietet der Ciampinoi zudem eine atemberaubende Freeride-Strecke: Los geht es an der Bergstation der Umlaufbahn, von wo aus eine Schotterstraße bis zum eigentlichen Start an der Bergstation des Sesselliftes führt. Hier beginnt die spannende und abwechslungsreiche Bike-Strecke:
Start der Bike-Strecke: 2.160 m
Ziel der Strecke: 1.592 m
Länge der Strecke: 3.130 m
Höhenunterschied: 568 m
Verleih: Dolomiti Adventures, Mëisules Straße 242, 39048 Wolkenstein, Tel. +39 0471 770905

Zugänglichkeit

Neben dem gebührenpflichtigen Parkplatz gegenüber dem Hotel Europa verfügt die Kabinenbahn Ciampinoi auch über einen reservierten Stellplatz für Fahrgäste mit Behinderung in unmittelbarer Nähe zum Eingangsbereich. Von hier aus gelangt man barrierefrei zum Kassenbereich und weiter zur großzügigen Einstiegsplattform. Auch das Einsteigen in die modernen 12er Gondeln erfolgt vollkommen bodengleich, genauso wie das Aussteigen an der Bergstation. Stufenlos gestaltet sich auch der Zugang zur externen Aussichtsplattform mit Kiesbelag, während der Eingangsbereich des angrenzenden Bergrestaurants eine kleine Stufe aufweist. Im Restaurant selbst gibt es eine barrierefreie Toilette, die jedoch nur über eine Stufe im Durchgangsbereich einer Tür erreichbar ist.
Anmerkung: Der reservierte Stellplatz für Fahrgäste mit Behinderung befindet sich direkt vor dem Haupteingang. Der gebührenpflichtige Hauptparkplatz befindet sich unterhalb der Anlage auf der rechten Straßenseite gegenüber dem Hotel Europa.
Parkplatz
Öffentlich
  • ja
Gebührenpflichtig
  • ja
Entfernung zum Eingang < 50 m
  • ja
Reservierte Stellplätze
Vorhanden
  • ja
Anzahl
  • 1
Kennzeichnung
  • ja
Entfernung zum Eingang < 50 m
  • ja
Ausgewiesener Zugangsweg
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
  • Empfohlener Zugangsweg
  • Zugang vom Hauptparkplatz
Straßenüberquerung
Notwendig
  • nein
  • nein
Eigenschaften Zugangsweg
Überdacht
  • nein
  • nein
Eben
  • ja
  • /
Abschnitte mit Steigung
  • /
  • ja
Steigung < 7%
  • ja
  • nein
Querneigung < 3,5%
  • ja
  • nein
Ruheplattform
Sitzmöglichkeit & Bänke
  • ja
  • ja
Breite des Zugangsweges
  • > 90 cm
  • > 90 cm
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
  • ja
Taktile Wege
  • nein
  • nein
Anmerkung: Die Talstation ist barrierefrei zugänglich. Auch der Einstieg in die Kabinen erfolgt bodengleich.
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • ja
Eingang Räumlichkeit
Tür vorhanden
  • nein
Manövrierfläche > 140x140 cm
  • ja
Sitzplätze
Vorhanden
  • ja
Informations- & Fahrkartenschalter
Schalterhöhe in cm
  • 100
Absperrung Warteschlange
Vorhanden
  • nein
Fahrkartenentwerter & Durchgangssperre
Fahrkartenentwertung erforderlich
  • ja
Zugang von Personal überwacht
  • ja
Höhe Entwertungsschlitz in cm
  • 105
Drehkreuze vorhanden
  • ja
Durchgangsbreite in cm
  • 50
Reservierter Zugang für Menschen mit Behinderung
  • ja
Durchgangsbreite reservierter Zugang in cm
  • 110
Toilette
  • nein
Orientierungshilfen
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Taktile Wege
  • nein
Bodenbeläge
  • PVC / Gummi
Anmerkung: Die Kabinen sind barrierefrei zugänglich. Die internen Sitzbänke lassen sich nach oben klappen, wodurch eine freie Fläche von etwa 140x140 cm entsteht.
Wartepodest vor dem Transportmittel
Länge in cm
  • 150
Breite in cm
  • 150
Einfahrt/Ausfahrt
Zugang von Personal überwacht
  • ja
Reservierter Zugang für Rollstuhlfahrer
  • ja
Verlangsamung zum Einstieg
  • ja
Vorhandener Höhenunterschied
  • nein
Abstand zwischen Podest und Transportmittel
  • nein
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 80
Schiebetür
  • ja
Automatische Tür
  • ja
Türschließer
  • ja
Akustisches Türschließsignal
  • nein
Abmessungen
Tiefe in cm
  • 140
Breite in cm
  • 140
Manövrierfläche
Tiefe in cm
  • 140
Breite in cm
  • 140
Zugang mit dem Rollstuhl
Selbständiger Zugang
  • ja
Fahrgast wird im Rollstuhl transportiert
  • ja
Fahreigenschaften
Sitzmöglichkeit
  • ja
Sicherheitsgurte
  • nein
Interne Gegensprechanlage vorhanden
  • nein
Dynamische Fahrgastinformationen an Bord
Nicht vorhanden
  • nein
Bodenbeläge
  • Metall
Anmerkung: Die Bergstation ist barrierefrei zugänglich.
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • ja
Eingang Räumlichkeit
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 200
Türschwelle vorhanden
  • ja
Höhe der Türschwelle in cm
  • 2.5
Türklingel für Hilfestellung
  • nein
Manövrierfläche > 140x140 cm
  • ja
Sitzplätze
Vorhanden
  • ja
Fahrkartenentwerter & Durchgangssperre
Zugang von Personal überwacht
  • ja
Toilette
  • ja
Orientierungshilfen
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Taktile Wege
  • nein
Bodenbeläge
  • PVC / Gummi
Anmerkung: Im Eingangsbereich befindet sich eine kleine Stufe. Die interne Windfangtür hat eine Durchgangsbreite von 77 cm.
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • ja
Zugang mittels
Stufen oder Treppen
Eingangsbereich
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 77
Türschließer
  • ja
Manövrierraum > 140 x 140 cm
  • nein
Toilette
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Taktile Leitlinien
  • nein
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor
Anmerkung: Der Zugang zur Toilette beinhaltet eine 8 cm hohe Stufe im Bereich einer Durchgangstür. Kein Eurokey: Der Schlüssel zum WC ist an der Bar erhältlich.
Zugang mittels
Stufen und Treppen
Barrierefreies WC gekennzeichnet und gut auffindbar
  • ja
Lage behindertengerechtes WC
  • Eigenständig
Eingangsbereich
Tür lässt sich ohne Kraftaufwand öffnen
  • ja
Türbreite in cm
  • 88
Tür nach außen zu öffnen / Schiebetür
  • ja
Türschwelle vorhanden
  • ja
Türschwelle in cm
  • 1.5
Manövrierraum außen > 140 x 140 cm
  • nein
Manövrierraum innen > 140 x 140 cm
  • nein
WC
Haltegriff
  • nein
Seitlich anfahrbar
  • ja
Freiraum um das WC seitlich anzufahren in cm
  • 110
Höhe in cm
  • 44
Alarmklingel in greifbarer Nähe
  • nein
Waschbecken
Zugänglich
  • ja
Höhe in cm
  • 82
Freiraum unter dem Waschbecken in cm
  • 50
Höhenverstellbar
  • nein
Spiegelhöhe in cm
  • 127
Spiegel verstellbar
  • nein
Wasserhahn
  • Bedienungshebel
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor

Dies könnte dich auch interessieren