Kabinenbahn Welschnofen

Informationen
Adresse:

Welschnofen - 39056 Welschnofen

Telefon:

+39 0471 614 139

Fax:

+39 0471 618684



Bewertung: Ausgezeichnet

Position auf Karte anzeigen

Das Wanderparadies Rosengarten Latemar gehört mit seinem dichten Wanderwegenetz aller Schwierigkeitsgrade durch Wälder, Wiesen und hinauf in die Dolomitenberge zu den beliebtesten Wanderzielen in Südtirol. Die moderne Kabinenseilbahn Welschnofen mit zehn Plätzen und Fahrradtransport braucht exakt zehn Minuten vom Dorfzentrum Welschnofen bis hinauf zur Frommer Alm am Nigerpass und überwindet dabei auf 3,6 Kilometern einen Höhenunterschied von 650 Metern.

Zugänglichkeit

Die Kabinenbahn verfügt über ausreichende Parkmöglichkeiten unten an der Talstation in Welschnofen und oben an der Bergstation Frommer Alm am Nigerpass. Die Talstation am Dorfrand von Welschnofen besitzt dabei einen unteren asphaltierten Parkplatz (reservierter Stellplatz und Busparkplatz) und einen oberen Parkplatz mit Kiesbelag (kein reservierter Stellplatz) in unmittelbarer Nähe zur Aufstiegsanlage: Beide Parkmöglichkeiten weisen eine markante Neigung auf. Für Fahrgäste mit Gehbehinderungen empfiehlt es sich deshalb am oberen Parkplatz zu parken, da der Zugangsweg vom unteren Parkplatz hinauf zur Talstation eine starke Steigung und Kiesbelag aufweist.
Der Eingangs- und Kassenbereich selbst sind vollkommen barrierefrei gestaltet und verfügen über eine behindertengerechte Toilette. Auch der Einstieg in die geräumigen Umlaufbahnkabinen selbst erfolgt bodengleich. Die modernen Kabinen bieten dabei Platz für 10 Personen und ermöglichen den bequemen Mittransport von Fahrrädern. Oben an der Bergstation Frommer Alm auf 1740 m Meereshöhe angekommen gestaltet sich auch der Ausstieg vollkommen barrierefrei. Der anschließende Fußweg zum nahe gelegenen Gasthaus Frommer Alm (zwei Gehminuten) beinhaltet eine kurze steile Rampe mit Kiesbelag sowie eine Stufe zur Panoramaterrasse und zwei kleine Stufen im Eingangsbereich zur Gaststube.
  • Oberer Parkplatz
  • Unterer Parkplatz
Parkplatz
Öffentlich
  • ja
  • ja
Gebührenpflichtig
  • nein
  • nein
Überdachter Parkplatz
  • nein
  • nein
Entfernung zum Eingang < 50 m
  • ja
  • /
Reservierte Stellplätze
Vorhanden
  • nein
  • ja
Anzahl
  • /
  • 1
Kennzeichnung
  • /
  • ja
Entfernung zum Eingang < 50 m
  • /
  • nein
Ausgewiesener Zugangsweg
Bodenbeläge
  • Festes Erdmaterial
    Kies
  • Asfalt / Zement
Anmerkung
  • Der Zugangsweg vom unteren Parkplatz hinauf zur Talstation ist sehr steil und weist als Bodenbelag Kies und Regenwasserauskehren auf.
  • Empfohlener Zugangsweg
  • Zugangsweg vom unteren Parkplatz
Straßenüberquerung
Notwendig
  • nein
  • nein
Eigenschaften Zugangsweg
Überdacht
  • nein
  • nein
Eben
  • ja
  • /
Abschnitte mit Steigung
  • ja
  • ja
Steigung < 7%
  • ja
  • nein
Querneigung < 3,5%
  • ja
  • nein
Breite des Zugangsweges
  • > 90 cm
  • > 90 cm
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
  • ja
Taktile Wege
  • nein
  • nein
Bodenbeläge
  • Festes Erdmaterial
    Kies
  • Festes Erdmaterial
    Kies
Anmerkung
  • Der Zugangsweg vom unteren Parkplatz hinauf zur Talstation ist sehr steil und weist als Bodenbelag Kies und Regenwasserauskehren auf.
Anmerkung: Die Talstation ist barrierefrei zugänglich und verfügt über eine behindertengerechte Toilette.
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • ja
Eingang Räumlichkeit
Tür vorhanden
  • nein
Manövrierfläche > 140x140 cm
  • ja
Sitzplätze
Vorhanden
  • ja
Informations- & Fahrkartenschalter
Schalterhöhe in cm
  • 98
Fahrkartenautomat
Vorhanden
  • nein
Fahrkartenentwerter & Durchgangssperre
Fahrkartenentwertung erforderlich
  • ja
Zugang von Personal überwacht
  • ja
Höhe Entwertungsschlitz in cm
  • 106
Drehkreuze vorhanden
  • ja
Durchgangsbreite in cm
  • 48
Reservierter Zugang für Menschen mit Behinderung
  • ja
Durchgangsbreite reservierter Zugang in cm
  • 150
Toilette
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Taktile Wege
  • nein
Bodenbeläge
  • PVC / Gummi
Anmerkung: Die Kabinen bieten Platz für 10 Personen und sind barrierefrei zugänglich.
Wartepodest vor dem Transportmittel
Länge in cm
  • 150
Breite in cm
  • 150
Einfahrt/Ausfahrt
Zugang von Personal überwacht
  • ja
Reservierter Zugang für Rollstuhlfahrer
  • ja
Verlangsamung zum Einstieg
  • ja
Vorhandener Höhenunterschied
  • nein
Abstand zwischen Podest und Transportmittel
  • nein
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 80
Schiebetür
  • ja
Automatische Tür
  • ja
Türschließer
  • ja
Akustisches Türschließsignal
  • nein
Abmessungen
Tiefe in cm
  • 180
Breite in cm
  • 120
Manövrierfläche
Tiefe in cm
  • 180
Breite in cm
  • 83
Zugang mit dem Rollstuhl
Selbständiger Zugang
  • ja
Fahrgast wird im Rollstuhl transportiert
  • ja
Fahreigenschaften
Sitzmöglichkeit
  • ja
Sicherheitsgurte
  • nein
Interne Gegensprechanlage vorhanden
  • nein
Dynamische Fahrgastinformationen an Bord
Nicht vorhanden
  • nein
Bodenbeläge
  • Metall
Anmerkung: Der Fahrschein kann beim angrenzenden Paulinalift erworben werden.
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • nein
Zugang mittels
Rampe
Eingang Räumlichkeit
Tür vorhanden
  • nein
Manövrierfläche > 140x140 cm
  • ja
Sitzplätze
Vorhanden
  • ja
Fahrkartenautomat
Vorhanden
  • nein
Absperrung Warteschlange
Vorhanden
  • nein
Fahrkartenentwerter & Durchgangssperre
Fahrkartenentwertung erforderlich
  • ja
Zugang von Personal überwacht
  • ja
Höhe Entwertungsschlitz in cm
  • 106
Toilette
  • nein
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Taktile Wege
  • nein
Bodenbeläge
  • PVC / Gummi
    Kies
Anmerkung: Diese Toilette befindet sich an der Talstation und ist behindertengerecht ausgestattet.
Lage im Gebäude
  • Im Kassenbereich
Barrierefreies WC gekennzeichnet und gut auffindbar
  • ja
Lage behindertengerechtes WC
  • Eigenständig
Eingangsbereich
Türbreite in cm
  • 83
Tür nach außen zu öffnen / Schiebetür
  • ja
Türschließer
  • nein
Türschwelle < 2,5 cm
  • ja
Manövrierraum außen > 140 x 140 cm
  • ja
Manövrierraum innen > 140 x 140 cm
  • ja
WC
Haltegriff
  • ja
Seitlich anfahrbar
  • ja
Freiraum um das WC seitlich anzufahren in cm
  • 105
Von vorne anfahrbar
  • ja
Abstand von der Hinterwand in cm
  • 70
Höhe in cm
  • 45
Alarmklingel in greifbarer Nähe
  • ja
Waschbecken
Zugänglich
  • ja
Höhenverstellbar
  • ja
Spiegel verstellbar
  • ja
Wasserhahn
  • Bedienungshebel
Anmerkung: Der Zugangsweg zum Bergrestaurant Frommer Alm beinhaltet eine kurze steile Rampe mit Kiesbelag und eine Stufe zur Terrasse. Die interne Gaststube ist nur über zwei Stufen zugänglich.
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • nein
Zugang mittels
Rampe
Stufen oder Treppen
Vorhandensein von
Stufen und Treppen
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Orientierungssysteme für Menschen mit Sehbehinderung
  • nein
Bodenbeläge
  • Kies

Dies könnte dich auch interessieren