Prokulus Kirche und Museum

Informationen
Adresse:

Prokulusstraße - 39025 Naturns

Telefon:

+39 0473 673139

Fax:

+39 0473 673139



Bewertung: Gut

Foto (14)
Finde die Position auf der Karte

Neben der kunsthistorisch bedeutenden St. Prokuluskirche wurde dieses unterirdische Museum angelegt und zeigt die Geschichte von Naturns und Prokulus von der Spätantike über das Frühmittelalter bis hin zur Gotik und die Zeit der Pest im 17. Jh.Die Stationen beziehen sich auf die vier wichtigsten Entwicklungsstufen der Kirche. Maßstabgetreue Kirchenmodelle visualisieren die einzelnen Bauphasen. Die berühmtenFresken stammen unterschiedlichen Datierungen zufolge aus der Zeit vom 8., 9. oder 11. Jh.Sie wurden in den 1920er Jahren freigelegt und zählen zu den ältesten Fresken im deutschen Sprachraum.

Zugänglichkeit

Museum: Der externe Zugang zum Museum weist eine Steigung von etwa 8% auf, weshalb wir Besuchern mit Mobilitätseinschränkungen empfehlen, in unmittelbarer Nähe zum Haupteingang zu parken.Ein langer Treppenlift verbindet den internen Eingangsbereich mit dem Kassenbereich und den unterirdischen Ausstellungsräumen, wo das Museum auch über ein barrierefreies WC verfügt.
St. Prokulus Kirche:Direkt gegenüber vom Museum beginnt auch der ansteigende Zugangsweg zur nahe gelegenen Kirche St. Prokulus, der Kiesbelag aufweist. Im Bereich eines Zugangsgitters und der nachfolgenden Kirchentür befindet sich jeweils eine 10 cm hohe Stufe.
Anmerkung: Der Parkplatz weist eine Steigung von etwa 8% auf.
  • Empfohlener Parkplatz
Parkplatz
Privat
  • ja
Gebührenpflichtig
  • nein
Überdachter Parkplatz
  • nein
Entfernung zum Eingang < 50 m
  • ja
Reservierte Stellplätze
Vorhanden
  • nein
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
Anmerkung: Der Zugangsweg zum Museum weist eine Steigung von etwa 8% auf, weshalb wir Besuchern mit Mobilitätseinschränkungen empfehlen, in unmittelbarer Nähe zum Haupteingang zu parken. – Der ansteigende Zugangsweg zur Kirche St. Prokulus auf der gegenüber liegenden Seite weist Kiesbelag und eine Stufe auf.
  • Zugang Museum
  • Zugang Kirche
Straßenüberquerung
Notwendig
  • ja
  • ja
Mit Zebrastreifen
  • nein
  • nein
Mit Fußgängerampel
  • nein
  • nein
Vorhandensein von
Rampe
Stufen oder Treppen
Treppenlift
Eigenschaften Zugangsweg
Überdacht
  • nein
  • nein
Steigung < 7%
  • nein
  • nein
Querneigung < 3,5%
  • nein
  • ja
Ruheplattform
Vorhanden
  • ja
  • ja
Breite des Zugangsweges
  • > 90 cm
  • > 90 cm
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • nein
  • nein
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
  • Platten / holprige Pflastersteine
    Kies
Anmerkung
  • Der Zugangsweg zum Museum weist eine Steigung von etwa 8% auf, weshalb wir Besuchern mit Mobilitätseinschränkungen empfehlen, in unmittelbarer Nähe zum Haupteingang zu parken.
  • Der ansteigende Zugangsweg zur Kirche St. Prokulus weist Kiesbelag und eine Stufe auf.
Anmerkung: Unmittelbar hinter der Eingangstür befindet sich ein Treppenlift, der die Stufen hinunter zum Kassenbereich und zu den Ausstellungsräumen überwindet.
  • Haupteingang
Zugang mittels
Treppenlift
Eingangsbereich
Tür lässt sich ohne Kraftaufwand öffnen
  • ja
Türbreite in cm
  • 170
Tür nach außen zu öffnen
  • ja
Automatische Tür
  • nein
Türschließer
  • ja
Türschwelle vorhanden
  • ja
Höhe der Türschwelle in cm
  • 1,5
Vorhandensein von
Rampe
Stufen und Treppen
Höhe Kassenschalter in cm
  • 101
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • nein
Teppiche
  • ja
Bodenbeläge
  • PVC / Gummi
Beschreibung der Räumlichkeit:
  • Prokulus Museum
Zugang mittels
Treppenlift
Eingangsbereich Räumlichkeit
Tür vorhanden
  • nein
Innentüren
Vorhanden
  • nein
Manövrierraum
Mindestbreite der Ausstellungswege
  • 150
Manövrierraum > 140x140 cm vorhanden
  • ja
Behindertengerechtes WC
Orientierungshilfen
Vorhanden
  • nein
Hindernis in Stirnhöhe
  • ja
Teppiche
  • nein
Bodenbeläge
  • PVC / Gummi
Anmerkung
  • Ebene -1
Anmerkung: Der Zugangsweg zur Kirche St. Prokulus weist eine 7,5 cm hohe Schwelle und eine weitere Stufe im Türbereich des historischen Gebäudes auf. Für weitere Informationen zum Zugangsweg siehe Fotos & Details Zugangsweg, Fotos 7-12. Mindestbreite der Ausstellungswege 1 Meter
Lage
  • Prokulus Kirche
Zugang mittels
Stufen oder Treppen
Eingangsbereich
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 100
Türschwelle vorhanden
  • ja
Türschwelle in cm
  • 7.5
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
Anmerkung: Das zugängliche WC befindet sich im Museum im Bereich der Ausstellungsflächen.
  • WC
Zugang mittels
Treppenlift
Barrierefreies WC gekennzeichnet und gut auffindbar
  • ja
Lage behindertengerechtes WC
  • Damen
Eingangsbereich
Türbreite in cm
  • 100
Tür nach außen zu öffnen / Schiebetür
  • nein
Türschließer
  • ja
Türschwelle vorhanden
  • nein
Manövrierraum außen > 140 x 140 cm
  • ja
Manövrierraum innen > 140 x 140 cm
  • ja
WC
Haltegriff
  • ja
Freiraum um das WC seitlich anzufahren in cm
  • 55
Abstand von der Hinterwand in cm
  • 70
Höhe in cm
  • 41
Alarmklingel in greifbarer Nähe
  • ja
Waschbecken
Zugänglich
  • ja
Höhe in cm
  • 82
Freiraum unter dem Waschbecken in cm
  • 62
Höhenverstellbar
  • nein
Spiegelhöhe in cm
  • 130
Spiegel verstellbar
  • nein
Wasserhahn
  • Fotozelle
Ruhetag
Montag
  • ja
Das ganze Jahr geöffnet
  • nein
Saisonzeiten 1
Saisonzeiten von
  • 22/03/16
Saisonzeiten bis
  • 01/11/16
Öffnungszeiten von
  • 14.30
Öffnungszeiten bis
  • 17.30


Einzelkarte:

4,20 €

Familienkarte:

8,50 €

Kinder:

Frei

Jugendliche:

2,50 €

Studenten:

3,20 €

Senioren:

4,20 €

Menschen mit Behinderung:

3,20 €

Gruppen:

3,20 €

Schülergruppen:

2,50 €

Saisonzeiten:

von Ende März bis Anfang November

von 10.00 bis 12.30

von 14.30 bis 17.30

Dies könnte dich auch interessieren