Interreg Gate - Logo

Seilbahn Hirzer

Foto (9)
Informationen
Adresse:

Saltaus, Pseirerstrasse - 39010 St. Martin im Passeiertal

Höhe:

497 m ü.d.M.

Telefon:

+39 0473 645498



Bewertung: Zufriedenstellend

Finde die Position auf der Karte

Die Hirzer Seilbahn startet von der malerischen Ortschaft Saltaus und bringt Wanderer und Naturliebhaber in wenigen Minuten hinauf bis zur Bergstation Klammeben auf 1.980 m. An der Bergstation angekommen, erstreckt sich das sonnenreiche Hirzer Hochplateau mit seinen herrlichen Wanderungen von Alm zu Alm. Hoch über dem Meraner Becken, genießt man von hier aus einen atemberaubenden Ausblick auf die gebirgsreichen Seitentäler und Bergspitzen.
Abenteuerlustige Besucher haben die Möglichkeit, eine atemberaubende Erfahrung zu machen und einen Tandemflug mit dem Team Club Ifinger - Fly Hirzer Paraglide zu buchen. Dabei sind keine Vorkenntnisse oder spezifische Vorbereitungen notwendig. Es genügt ein gutes Schuhwerk, warme Bekleidung und einen Lauf von 10 - 15 m bis zum Start.

Bewertung: Zufriedenstellend

Direkt an der Talstation gibt es einen großen Besucherparkplatz (zum Teil steiles Gelände). Auch der reservierte Stellplatz in unmittelbarer Nähe zum Haupteingang weist eine Steigung von 14% auf. Um die vorhandene steile Zugangsrampe im Eingangsbereich (25%) zu umgehen, kann man mit dem Auto auch bis zu der Mittelstation in Tall hinauf fahren. Von dort aus führt die Seilbahn weiter bis zur Bergstation hinauf. Bei der Mittelstation befindet sich ein großräumiger Parkplatz mit Kiesbelag und für Fahrgäste mit Beeinträchtigung sind zwei reservierte Plätze (ohne Markierung) vorgesehen.
Die Seilbahnkabinen sind für alle zugänglich. Der vorhandene Höhenunterschied beim Einsteigen hängt von der Anzahl der Personen ab, die in der Kabine sind. Die Bergstation ist zugänglich. Die kleine Stufe beim Eingang kann vermieden werden, indem man als stufenlosen Zugang den eigentlichen Ausgang wählt. Vor der Bergstation befindet sich lockerer Kiesbelag. Sowohl die Tal- als auch die Bergstation haben eine barrierefreie Toilette. Die zugängliche Toilette, die sich bei der Mittelstation beim Restaurant Prennanger befindet, ist allerdings nicht behindertengerecht ausgestattet.

Anmerkung: Der Parkplatz der Hirzer Seilbahn in Saltaus verteilt sich auf mehrere große Parkebenen. In unmittelbarer Nähe zur Seilbahn befindet sich auch die Bushaltestelle der Linie Meran – Passeiertal. Der Parkplatz weist teilweise eine markante Steigung auf. Für Fahrgäste mit Mobilitätseinschränkungen steht im Eingangsbereich ein reservierter Stellplatz zu Verfügung. Der Zugangsweg zum Haupteingang weist eine Steigung von etwa 14% auf.
  • Empfohlener Parkplatz
Parkplatz
Öffentlich
  • ja
Gebührenpflichtig
  • nein
Überdachter Parkplatz
  • nein
Entfernung zum Eingang < 50 m
  • nein
Reservierte Stellplätze
Vorhanden
  • ja
Anzahl
  • 1
Kennzeichnung
  • ja
Breite > 3,2 m
  • ja
Entfernung zum Eingang < 50 m
  • ja
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
Anmerkung: Der Zugangsweg verbindet den Parkplatz mit dem Haupteingang der Seilbahn und weist eine markante Steigung auf. Im Eingangsbereich befindet sich ferner eine Rampe mit einer Steigung von 25%. Das freundliche Personal leistet bei Bedarf jederzeit eine Hilfestellung. Alternativ besteht zudem die Möglichkeit, die gut zugängliche Mittelstation der Hirzerseilbahn bei Tall/Prenn als Ausgangspunkt zu wählen und mit der Bergbahn von dort aus zur Bergstation Klammeben zu fahren (siehe Fotos & Details Mittelstation).
  • Empfohlener Zugangsweg
Straßenüberquerung
Notwendig
  • nein
Vorhandensein von
Rampe
Eigenschaften Zugangsweg
Überdacht
  • nein
Ansteigend
  • ja
Steigung < 7%
  • nein
Querneigung < 3,5%
  • nein
Ruheplattform
Vorhanden
  • nein
Sitzmöglichkeit & Bänke
  • ja
Breite des Zugangsweges
  • > 90 cm
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
Anmerkung: Für Familien mit Kinderwagen und Fahrgäste im Rollstuhl gibt es einen reservierten Zugangsbereich, um die Drehschranken zu umgehen. Der Zugangsweg zur Seilbahn beinhaltet eine Rampe mit einer Steigung von 25%. Alternativ besteht die Möglichkeit, die gut zugängliche Mittelstation der Hirzerseilbahn in Tall/Prenn als Ausgangspunkt zu wählen und mit der Bergbahn von dort aus zur Bergstation Klammeben zu fahren (siehe Fotos & Details Mittelstation). Die Mittelstation Prenn ist von Saltaus aus mit dem Auto in einer Viertelstunde erreichbar.
Zugang mittels
Rampe
Eingang Räumlichkeit
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 120
Schiebetür
  • ja
Automatische Tür
  • ja
Türschließer
  • ja
Türschwelle vorhanden
  • ja
Höhe der Türschwelle in cm
  • 2,5
Türklingel für Hilfestellung
  • nein
Manövrierfläche > 140x140 cm
  • ja
Informations- & Fahrkartenschalter
Schalterhöhe in cm
  • 105
Fahrkartenautomat
Vorhanden
  • nein
Absperrung Warteschlange
Vorhanden
  • ja
Fixe Absperrungselemente
  • ja
Fahrkartenentwerter & Durchgangssperre
Fahrkartenentwertung erforderlich
  • ja
Zugang von Personal überwacht
  • ja
Höhe Entwertungsschlitz in cm
  • 112
Drehkreuze vorhanden
  • ja
Durchgangsbreite in cm
  • 59
Reservierter Zugang für Menschen mit Behinderung
  • ja
Durchgangsbreite reservierter Zugang in cm
  • 88
Toilette
  • ja
Öffentliches Telefon
Vorhanden
  • nein
Orientierungshilfen
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Taktile Wege
  • nein
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor
Anmerkung: Die Mittelstation Prenn/Tall ist auch mit dem eigenen Auto erreichbar. Besuchern steht ein großer Parkplatz mit Kiesbelag zu Verfügung. In unmittelbarer Nähe zum barrierefreien Eingang/Ausgang befinden sich zudem zwei reservierte Stellplätze für Fahrgäste mit Mobilitätseinschränkungen (Zufahrt beim Gasthaus Prennanger, Stellplätze sind nicht gekennzeichnet). Die eingesetzten Seilbahnkabinen zwischen der Mittelstation Prenn/Tall und der Bergstation Klammeben sind geräumiger als jene, die zwischen der Mittelstation und der Talstation Saltaus zum Einsatz kommen. Beim benachbarten Gasthof Prennanger steht Fahrgästen mit Behinderung eine zugängliche Toilette zu Verfügung (siehe Fotos & Details Sanitäre Anlagen).
Eingang
Tür vorhanden
  • ja
Tür lässt sich leicht öffnen
  • ja
Türbreite in cm
  • >90
Schiebetür
  • ja
Automatische Tür
  • ja
Türschließer
  • ja
Türschwelle vorhanden
  • ja
Türklingel für Hilfestellung
  • nein
Eigenschaften Zugangsweg
Überdacht
  • ja
Abschnitte mit Steigung
  • ja
Steigung < 7%
  • ja
Querneigung < 3,5%
  • ja
Ruheplattform
Vorhanden
  • ja
Sitzmöglichkeit & Bänke
  • ja
Manövrierfläche
Vorhanden
  • ja
> 140x140 cm
  • ja
Fahrkartenautomat
Vorhanden
  • nein
Absperrung Warteschlange
Vorhanden
  • nein
Fahrkartenentwerter & Durchgangssperre
Fahrkartenentwertung notwendig
  • ja
Zugang von Personal überwacht
  • ja
Höhe Entwertungsschlitz in cm
  • 112
Drehkreuze vorhanden
  • ja
Durchgangsbreite in cm
  • 59
Reservierter Zugang für Menschen mit Behinderung
  • ja
Durchgangsbreite reservierter Zugang in cm
  • 88
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor
    PVC / Gummi
Anmerkung: Der Höhenunterschied zwischen der Seilbahnkabine und der Einstiegsplattform variert in Abhängigkeit von der Lastenverteilung zwischen etwa +10 cm und -10 cm.
Wartepodest vor dem Transportmittel
Länge in cm
  • >150
Breite in cm
  • >150
Einfahrt/Ausfahrt
Zugang von Personal überwacht
  • ja
Reservierter Zugang für Rollstuhlfahrer
  • nein
Vorhandener Höhenunterschied
  • ja
Höhenunterschied vom Boden in cm
  • -10 / + 10
Abstand zwischen Podest und Transportmittel
  • nein
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 120
Schiebetür
  • ja
Automatische Tür
  • ja
Türschließer
  • ja
Akustisches Türschließsignal
  • nein
Abmessungen
Tiefe in cm
  • 350
Breite in cm
  • 200
Zugang mit dem Rollstuhl
Selbständiger Zugang
  • ja
Fahreigenschaften
Sitzmöglichkeit
  • ja
Reservierte Sitzplätze
  • nein
Sicherheitsgurte
  • nein
Interne Gegensprechanlage vorhanden
  • ja
Heizung
  • nein
Klimaanlage
  • nein
Dynamische Fahrgastinformationen an Bord
Nicht vorhanden
  • ja
Toilette
  • nein
Anmerkung: Die Bergstation der Seilbahn Hirzer ist gut zugänglich. Die vorhandene Stufe im Bereich der Eingangstür kann über einen alternativen Zugangsweg (Ausgang) auch umgangen werden. Der Bereich vor der Bergstation bietet einen atemberaubenden Ausblick auf die umgebende Bergwelt. Über einen kurzen externen Zugangsweg mit Kies und eine kleine Stufe erreicht man die angrenzende Sonnenterrasse des gemütlichen Gasthofs Klammeben. Zwei familienfreundliche Wanderungen führen zur benachbarten Stafellhütte (1.940 m) oder zur Hirzerhütte (1938 m), die auch mit dem Kinderwagen erreichbar sind. Mit einem Hilfsantrieb ist die Wanderung zur Hirzerhütte auch mit dem Rollstuhl machbar (siehe Fotos & Details Wanderwege).
Eingang Räumlichkeit
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 85 (160)
Tür lässt sich nach außen öffnen
  • nein
Automatische Tür
  • nein
Türschließer
  • nein
Türschwelle vorhanden
  • ja
Höhe der Türschwelle in cm
  • 13
Türklingel für Hilfestellung
  • nein
Manövrierfläche > 140x140 cm
  • ja
Informations- & Fahrkartenschalter
Schalterhöhe in cm
  • 100
Fahrkartenautomat
Vorhanden
  • nein
Fahrkartenentwerter & Durchgangssperre
Fahrkartenentwertung erforderlich
  • ja
Zugang von Personal überwacht
  • ja
Höhe Entwertungsschlitz in cm
  • 112
Drehkreuze vorhanden
  • ja
Durchgangsbreite in cm
  • 59
Reservierter Zugang für Menschen mit Behinderung
  • ja
Durchgangsbreite reservierter Zugang in cm
  • 88
Toilette
  • ja
Öffentliches Telefon
Vorhanden
  • nein
Orientierungshilfen
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor
Anmerkung: Zwei familienfreundliche Wanderungen führen zur benachbarten Stafellhütte (1.940 m) oder zur Hirzerhütte (1938 m), die auch mit dem Kinderwagen erreichbar ist. Mit einem Hilfsantrieb ist die Wanderung zur Hirzerhütte auch für Naturliebhaber im Rollstuhl machbar.
  • Garten
Höhenunterschied
  • ja
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Bodenbeläge
  • Kies
Anmerkung: Alle drei Seilbahnstationen (Saltaus, Prenn/Tall und Klammeben) verfügen über ein zugängliches WC. Die zugängliche Toilette der Mittelstation befindet sich im angrenzenden Gasthof Prennanger.
  • WC
  • WC 2
  • WC 3
Lage im Gebäude
  • Erster Stock
  • Stock -2
  • Zweiter Stock
Barrierefreies WC gekennzeichnet und gut auffindbar
  • ja
  • nein
  • ja
Lage behindertengerechtes WC
  • Eigenständig
  • Damen
  • Eigenständig
Eingangsbereich
Türbreite in cm
  • 86
  • 87
  • 84
Tür nach außen zu öffnen / Schiebetür
  • ja
  • ja
  • ja
Türschließer
  • nein
  • nein
  • nein
Türschwelle vorhanden
  • nein
  • ja
  • nein
Türschwelle in cm
  • /
  • 2,5
  • /
Manövrierraum außen > 140 x 140 cm
  • ja
  • ja
  • ja
Manövrierraum innen > 140 x 140 cm
  • ja
  • nein
  • ja
WC
Haltegriff
  • ja
  • nein
  • ja
Freiraum um das WC seitlich anzufahren in cm
  • 85
  • 105
  • 165
Abstand von der Hinterwand in cm
  • 70
  • 67
  • 57
Höhe in cm
  • 70
  • 67
  • 57
Alarmklingel in greifbarer Nähe
  • ja
  • nein
  • nein
Waschbecken
Zugänglich
  • ja
  • ja
  • ja
Höhe in cm
  • 84
  • 81
  • 81
Freiraum unter dem Waschbecken in cm
  • 70
  • 68
  • 68
Höhenverstellbar
  • nein
  • nein
  • nein
Spiegelhöhe in cm
  • 107
  • 140
  • 130
Spiegel verstellbar
  • nein
  • nein
  • nein
Wasserhahn
  • Bedienungshebel
  • Fotozelle
  • Bedienungshebel

Dies könnte dich auch interessieren