Dokumentations-Ausstellung im Siegesdenkmal

Foto (14)
Informationen
Adresse:

Siegesplatz 1 - 39100 Bozen

Höhe:

278 m ü.d.M.

Telefon:

+39 0471 997581

Fax:

+39 0471 997456



Bewertung: Zufriedenstellend

Finde die Position auf der Karte
Der innere Parcours illustriert mit Hilfe von zahlreichen Abbildungen die Geschichte des Siegesdenkmals Bozen im Detail. Der Rundgang, mit 13 Ausstellungsräume, nimmt seinen Ausgang von der Zerstörung des Vorgängerbaus, des Kaiserjäger-Denkmals, und reicht bis in die unmittelbare Gegenwart. Die Räume sind wie folgt aufgeteilt:

Raum 1 - Ein Denkmal entsteht
Raum 2 - Unterbrechungen
Raum 3 - Wahrzeichen der „Italianität“
Raum 4 - Ein (beinahe) rationalistischer Bogen
Raum 5 - Errichtung durch Zerstörung
Raum 6 - Vom ersten bis zum letzten Stein
Raum 7 - „Architektonisches Symbol faschistischen Geistes“
Raum 8 - Sinnbild der „Neuen Ordnung“
Raum 9 - Bühnenbilder I
Raum 10 - Bühnenbilder II
Raum 11 - Drehscheibe der faschistischen Stadt
Raum 12 - Erhalten oder schleifen?
Raum 13 - Ein Denkmal für andere Siege?

Bewertung: Zufriedenstellend

Der Reservierte Parkplatz befindet sich am Siegesplatz 48 (Kreuzung Armando Diaz Straße). Der Haupteingang weist Stufen auf, weshalb es einen barrierefreien Seiteneingang (gekennzeichnet und mit Klingel ausgestattet) gibt. Im Eingangsbereich stehen Besuchern bei Bedarf zwei Rollstühle zur Verfügung.
Vom Eingangsbereich gelangt man über einen schmalen Zugang (68 cm) in die Ausstellungsräume. Diese Engstelle können Besucher durch den barrierefreien Seiteneingang vermeiden. Für die Besichtigung der Krypta muss die Engstelle jedoch überwunden werden. 
Das Denkmal selbst befindet sich auf einer Erhöhung und ist über eine lange Freitreppe erreichbar.
Vor dem Museumseingang befindet sich ein Park, der über eine Treppe zugänglich ist. Besucher mit motorischer Beeinträchtigung gelangen am einfachsten über das Museum in den Park (Zugang mit 68 cm breiten Engstelle und Öffnungszeiten des Museums berücksichtigen).

Anmerkung: Der Reservierte Parkplatz befindet sich am Siegesplatz 48 (Kreuzung Armando Diaz Straße) - Der Haupteingang weist Stufen auf, weshalb es einen barrierefreien Seiteneingang (ausgeschildert und mit Klingel ausgestattet) gibt.
Reservierte Stellplätze
Vorhanden
  • ja
Anzahl
  • 1
Kennzeichnung
  • ja
Breite > 3,2 m
  • ja
Entfernung zum Eingang < 50 m
  • nein
Straßenüberquerung
Notwendig
  • ja
Mit Zebrastreifen
  • ja
Mit Fußgängerampel
  • ja
Ampel mit akustischem Signal ausgestattet
  • nein
Vorhandensein von
Rampe
Eigenschaften Zugangsweg
Abschnitte mit Steigung
  • ja
Breite des Zugangsweges
  • > 90 cm
Orientierungssysteme
Hinweisschilder
  • ja
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
    Platten / nicht holprige Pflastersteine
Anmerkung: Dieser Zugangsweg weist Treppen auf, weshalb für Besucher mit motorischen Einschränkungen der barrierefreie Nebeneingang empfohlen wird.
Parkplatz
Öffentlich
  • ja
Gebührenpflichtig
  • ja
Straßenüberquerung
Notwendig
  • nein
Vorhandensein von
Stufen oder Treppen
Eigenschaften Zugangsweg
Abschnitte mit Steigung
  • ja
Ruheplattform
Sitzmöglichkeit & Bänke
  • ja
Breite des Zugangsweges
  • > 90 cm
Orientierungssysteme
Hinweisschilder
  • ja
Bodenbeläge
  • Kies
    Platten / nicht holprige Pflastersteine
Anmerkung: Im Eingangsbereich stehen Besuchern bei Bedarf zwei Rollstühle zur Verfügung. Der Eingangsbereich ist für Besucher die den barrierefreien Seiteneingang nutzen nur mittels einer Engstelle von 68 cm möglich.
Zugang mittels
Rampe
Stufen und Treppen
Eingangsbereich
Tür vorhanden
  • ja
Tür lässt sich ohne Kraftaufwand öffnen
  • ja
Türbreite in cm
  • 140
Tür nach außen zu öffnen
  • nein
Türschwelle vorhanden
  • nein
Manövrierfläche > 140x140 cm
  • ja
Vorhandensein von
Toilette
Schalterhöhe in cm
  • 80
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Übersichtsplan in Druckform
  • ja
Übersichtsplan mit Relief
  • nein
Taktile Leitlinien
  • nein
Chromatische Differentiation
  • nein
Teppiche
  • nein
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor
Anmerkung: Vom Eingangsbereich gelangt man über einen schmalen Zugang (68 cm) in die Ausstellungsräume. Diese Engstelle kann der Besucher durch den barrierefreien Seiteneingang umgehen.
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • ja
Zugang mittels
Rampe
Stufen oder Treppen
Eingangsbereich Räumlichkeit
Tür vorhanden
  • nein
Türbreite in cm
  • 68
Tür nach außen zu öffen / Schiebetür
  • nein
Automatische Tür
  • nein
Türschließer
  • nein
Türschwelle vorhanden
  • nein
Manövrierraum
Manövrierraum > 140x140 cm vorhanden
  • ja
Behindertengerechtes WC
Weitere Räumlichkeiten
Orientierungshilfen
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Übersichtsplan in Druckform
  • ja
Übersichtsplan mit Relief
  • nein
Taktile Wege
  • nein
Chromatische Differentiation
  • nein
Hindernis in Stirnhöhe
  • nein
Teppiche
  • nein
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
Anmerkung: Die Krypta ist für Besucher die den barrierefreien Seiteneingang nutzen nur mittels einer Engstelle von 68 cm möglich.
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • ja
Zugang mittels
Rampe
Stufen oder Treppen
Eingangsbereich Räumlichkeit
Tür vorhanden
  • nein
Manövrierraum
Manövrierraum > 140x140 cm vorhanden
  • ja
Behindertengerechtes WC
Orientierungshilfen
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Übersichtsplan in Druckform
  • ja
Übersichtsplan mit Relief
  • nein
Taktile Wege
  • nein
Chromatische Differentiation
  • nein
Hindernis in Stirnhöhe
  • nein
Teppiche
  • nein
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
Anmerkung: Das Denkmal selbst befindet sich auf einer Erhöhung und ist mittels einer langen Treppe erreichbar.
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • nein
Zugang mittels
Stufen oder Treppen
Orientierungshilfen
Hinweisschilder
  • ja
Hindernis in Stirnhöhe
  • nein
Bodenbeläge
  • Platten / nicht holprige Pflastersteine
Anmerkung: Vor dem Museumseingang befindet sich ein Park der über eine Treppe zugänglich ist. Die Besucher mit einer motorischen Beeinträchtigung können mittels dem barrierefreien Seiteneingang durchs Museum und in den Park gelangen. Bei diesem Zugang ist eine Engstelle von 68 cm und die Öffnungszeiten des Museums zu berücksichtigen.
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • ja
Zugang mittels
Stufen oder Treppen
Orientierungshilfen
Hinweisschilder
  • ja
Hindernis in Stirnhöhe
  • nein
Bodenbeläge
  • Kies
    Gras
Lage im Gebäude
  • Im Kassenbereich
Barrierefreies WC gekennzeichnet und gut auffindbar
  • ja
Lage behindertengerechtes WC
  • Damen
Eingangsbereich
Türbreite in cm
  • 79
Tür nach außen zu öffnen / Schiebetür
  • ja
Türschließer
  • nein
Türschwelle vorhanden
  • nein
Manövrierraum außen > 140 x 140 cm
  • ja
Manövrierraum innen > 140 x 140 cm
  • ja
WC
Haltegriff
  • ja
Seitlich anfahrbar
  • ja
Freiraum um das WC seitlich anzufahren in cm
  • 150
Von vorne anfahrbar
  • ja
Abstand von der Hinterwand in cm
  • 55
Höhe in cm
  • 48
Alarmklingel in greifbarer Nähe
  • ja
Waschbecken
Zugänglich
  • ja
Höhe in cm
  • 81
Freiraum unter dem Waschbecken in cm
  • 68
Höhenverstellbar
  • nein
Spiegelhöhe in cm
  • 105
Spiegel verstellbar
  • nein
Wasserhahn
  • Bedienungshebel
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor

Interaktive Inhalte

Fotografieren erlaubt

Im Zentrum

Liegewiese

Ganzjährig geöffnet

Reservierte Parkplätze

Bad mit Haltegriffe

Rollstuhlverleih

Der Eintritt zum Siegesdenkmal ist kostenlos.

Ruhetag: Montag

Ganzjährig geöffnet: ja

Saisonzeiten: von Anfang April bis Ende September | von Anfang Oktober bis Ende März | 

Öffnungszeiten: von 11:00 bis 13:00 - von 14:00 bis 17:00

Sommer Öffnungszeiten (01/04-30/09): DI-MI-FR-SA-SO 11:00-13:00 und 14:00-17:00 / DO 15:00-21:00 Winter Öffnungszeiten (01/10-31/03): DI - SA 10:30-12:30 und 14:30-16:30 / SO 10:30-12:00 e 15:00-17:00 FÜHRUNGEN AUF VORMERKUNG: T +39 0471 095474 (Dienstag–Sonntag: 10-17 Uhr) museenvormerkungen@gemeinde.bozen.it

Dies könnte dich auch interessieren