Interreg Gate - Logo

Dolomythos

Foto (12)
Informationen
Adresse:

Rainer-Peter-Paul-str. 11 - 39038 Innichen

Höhe:

1176 m ü.d.M.

Telefon:

+39 0474 913462

Fax:

+39 0474 913092



Bewertung:

nicht zugänglich
Finde die Position auf der Karte

Dolomythos ist ein privates Museum über die Wunderwelt der Dolomiten. Mit einer Vielzahl von Objekten präsentiert Michael Wachtler in der historischen Villa Wachtler die Entstehungsgeschichte dieser einzigartigen Gebirgskette der südlichen Kalkalpen. Seine umstrittene Forschungsarbeit lässt darauf schließen, dass in den Dolomiten die Geburtsstätte der Dinosaurier liegt. Eine Vielzahl von Rekonstruktionen und Fundenzeigen den aufregenden Werdegang dieser prähistorischen Tiere.

Bewertung:

nicht zugänglich

Das Museum befindet sich im Zentrum von Innichen in der Fußgängerzone (Parkmöglichkeiten in der blauen Zone Nr. 7 bei der Kaserne Cantore, 2 reservierte Parkplätze für Menschen mit Behinderung beim Postamt in der Mantinger Straße 1).
Ausgehend vom Parkplatz gelangen wir über eine Brücke in die belebte Fußgängerzone, wo sich bei der Konditorei Wachtler rechts in einem Durchgang der Zugang zum Museum befindet.
Der Haupteingang mit Kasse und Museumsshop ist stufenlos zugänglich und über eine Verbindungstür (Holzrampe im Türschwellenbereich) direkt mit dem angrenzenden Café Konditorei Wachtler verbunden.
Das Museum Dolomythos befindet sich hingegen im Untergeschoss und ist von der Kasse über eine Treppe mit 21 Stufen zugänglich. Alternativ gibt es (ab Mai 2019) einen neuen Außenfahrstuhl, der vom Kassenbereich in das Museum im Untergeschoss hinunter führt. Auch die Toiletten sind barrierefrei gestaltet, haben aber keine Haltegriffe. Der Museumsbereich in der denkmalgeschützten Villa Wachtler ist vom neuen unterirdischen Museumsbereich nur über eine interne Treppe mit 13 Stufen zugänglich.

Anmerkung: Die reservierten Stellplätze befinden sich beim nahe gelegenen Postamt.
Parkplatz
Privat
  • nein
Gebührenpflichtig
  • ja
Überdachter Parkplatz
  • nein
Reservierte Stellplätze
Vorhanden
  • ja
Anzahl
  • 2
Kennzeichnung
  • ja
Breite > 3,2 m
  • ja
Entfernung zum Eingang < 50 m
  • nein
Straßenüberquerung
Notwendig
  • ja
Mit Zebrastreifen
  • ja
Mit Fußgängerampel
  • nein
Ampel mit akustischem Signal ausgestattet
  • nein
Eigenschaften Zugangsweg
Abschnitte mit Steigung
  • ja
Steigung < 7%
  • ja
Querneigung < 3,5%
  • ja
Ruheplattform
Vorhanden
  • ja
Breite des Zugangsweges
  • > 90 cm
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • nein
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
    Platten / nicht holprige Pflastersteine
Anmerkung: Vom Eingangsbereich führt eine interne Treppe in das Museum hinunter. Alternativ gibt es im Außenbereich einen Fahrstuhl, der in das Museum hinunter führt.
Eingangsbereich
Tür vorhanden
  • ja
Tür lässt sich ohne Kraftaufwand öffnen
  • ja
Türbreite in cm
  • 130
Tür nach außen zu öffnen
  • ja
Automatische Tür
  • ja
Türschließer
  • ja
Türschwelle vorhanden
  • ja
Höhe der Türschwelle in cm
  • 3.5
Manövrierfläche > 140x140 cm
  • ja
Vorhandensein von
Bar
Stufen und Treppen
Fahrstuhl
Schalterhöhe in cm
  • 115
Orientierungssysteme
Hinweisschilder
  • ja
Teppiche
  • nein
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor
Anmerkung: Die Ausstellung ist vom Eingangsbereich über eine interne Treppe erreichbar. Als barrierefreie Alternative gibt es im Außenbereich einen Fahrstuhl, der in das Museum hinunter führt.
Beschreibung der Räumlichkeit:
  • Dolomythos - Museo
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • nein
Zugang mittels
Stufen oder Treppen
Fahrstuhl
Eingangsbereich Räumlichkeit
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 130
Tür nach außen zu öffen / Schiebetür
  • ja
Automatische Tür
  • ja
Türschließer
  • ja
Türschwelle vorhanden
  • ja
Türschwelle in cm
  • 3.5
Manövrierraum
Mindestbreite der Ausstellungswege
  • 150
Vorhandensein von
Stufen oder Treppen
Behindertengerechtes WC
  • ja
Weitere Räumlichkeiten
Orientierungshilfen
Hinweisschilder
  • ja
Hindernis in Stirnhöhe
  • nein
Teppiche
  • nein
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor
Anmerkung: Dieser Ausstellungsbereich in der historischen Villa Wachtler ist über eine Treppe zugänglich.
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • nein
Zugang mittels
Stufen oder Treppen
Weitere Räumlichkeiten
Orientierungshilfen
Hinweisschilder
  • ja
Hindernis in Stirnhöhe
  • nein
Teppiche
  • nein
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor
Anmerkung: Die Konditorei Wachtler ist über einen barrierefreien Nebeneingang (Eingang Dolomythos) stufenlos erreichbar.
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • ja
Eingangsbereich
Türbreite in cm
  • 90
Höhe Theke in cm
  • 116
Tische
Verstellbar
  • ja
Tischhöhe in cm
  • 74
Freiraum unter dem Tisch in cm
  • 70
mit einem Tischbein in der Mitte
  • ja
Tischservice
  • ja
Angeschlossene Bereiche
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • nein
Orientierungssysteme für Menschen mit Sehbehinderung
  • nein
Teppiche
  • nein
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor
    Parkett
Anmerkung: Diese zugängliche Toilette befindet sich im Ausstellungsbereich im Untergeschoss.
Lage im Gebäude
  • Stock -1
Zugang mittels
Fahrstuhl
Barrierefreies WC gekennzeichnet und gut auffindbar
  • nein
Eingangsbereich
Tür lässt sich ohne Kraftaufwand öffnen
  • ja
Türbreite in cm
  • 90
Tür nach außen zu öffnen / Schiebetür
  • ja
Türschwelle vorhanden
  • nein
Manövrierraum außen > 140 x 140 cm
  • ja
Manövrierraum innen > 140 x 140 cm
  • ja
WC
Haltegriff
  • nein
Seitlich anfahrbar
  • ja
Freiraum um das WC seitlich anzufahren in cm
  • 150
Von vorne anfahrbar
  • ja
Alarmklingel in greifbarer Nähe
  • nein
Waschbecken
Zugänglich
  • ja
Spiegel verstellbar
  • nein
Wasserhahn
  • Bedienungshebel
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor

Dies könnte dich auch interessieren